ABC - Aktion Brücke in den Congo

Ein Update zur aktuellen Lage in unserem Zielgebiet

"Ein Anstieg der Gewaltkonflikte im Kasai und den östlichen Regionen der Demokratischen Republik Congo hat Millionen aus ihren Häusern vertrieben. Das Land erlebt weiterhin tödliche Krankheitsausbrüche wie Ebola, Malaria und Cholera. Schwerwiegende Verstöße gegen die Rechte der Kinder, vor allem Rekrutierung, Tötungsdelikte und sexuelle Gewalt sind Schlüsselmerkmale des Konflikts."
Quelle: United Internet for UNICEF

Aufgrund der in diesem aktuellen Artikel geschilderten unsicheren Lage und der Kriegswirren in der Region Kananga, konnten in der letzten Zeit leider keine der geplanten Sanierungsarbeiten an der Schule in Mikalayi durchgeführt werden. Die Höhe der Spendeneinnahmen der "Aktion Brücke in den Congo" beläuft sich derzeit auf € 40.856,48. Wir hoffen, unser Hilfsprojekt schon sehr bald fortführen zu können.