ABC - Aktion Brücke in den Congo

Ein Update zur aktuellen Lage in unserem Zielgebiet

Prof. Mubabinge Bilolo ist gerade im Kongo und berichtet, dass man mittlerweile sowohl nach Kananga als auch nach Mikalayi und sogar Kabwe durchkommen kann. Es ist allerdings sehr schwierig, da die Infrastruktur von Kananga über die Jahre gelitten hat und die Autofahrt nach Mikalayi äusserst lange dauert, weil alles zugewachsen ist. Die Kontaktdaten von ein paar Ansprechpartnern für die weitere Vorgangsweise werden gerade recherchiert.